Sport Pasch Cup 2019 - Ein Rückblick in Wort und Bild

Über bestes Fussballwetter konnten sich die Besucher des Sportzentrums Kaarster See am vergangenen Wochenende freuen. Dorthin hatte die SG Kaarst Jugendfussballabteilung zur 11. Auflage des Sport Pasch Cups eingeladen.

Geboten wurden an zwei Tagen 152 Spiele, verteilt auf 59 Mannschaften in acht Jahrgängen.

Der Sieg im Turnier der D-Junioren (2007) ging an unsere Nachbarn aus Büderich, die sich im Endspiel gegen den FC Remscheid mit 2:1 durchsetzen konnten. Bei den 2008ern konnten am Ende die Spieler des SC Düsseldorf den Pokal in die Höhe stemmen. Bei den E-Junioren (2009) ging der Sieg erneut an das Team aus Büderich. Und fast hätten es die 2010er des FC auch noch zum Triple geschafft, hätten nicht die Sportfreunde aus Vorst im Endspiel den Sack zugemacht.

Bei den G- und F-Junioren war am Ende jede Mannschaft ein Gewinner und so konnten sich die Kleinen und Kleinsten alle über eine Medaille und einen Pokal freuen.

Darüber hinaus erhielt wieder jeder Teilnehmer traditionell ein T-Shirt des Hauptsponsors Sport Pasch.

Ordentlicher Andrang herrschte zuweilen auch am Grillstand, wo die eifrigen Helfer Wurst und Fleisch aus der Hofmetzgerei von Bauer Berrisch an den Mann brachten. Der kostenlose Vitaminstoß kam auch diesmal wieder aus der Obstabteilung von REWE Röttcher.

Abseits der Fußballfelder wurden die Kinder von den engagierten Mitarbeitern der Stadtwerke Kaarst mit Geschicklichkeitsspielen unterhalten.

Alle Hände voll zu tun hatten auch die „Fussballmütter und- väter“, die in der Cafeteria Selbstgebackenes und frische Waffeln im Angebot hatten.

Unser besonderer Dank gilt allen Gästen, Teilnehmern und Helfern, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben! 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!!

(Bericht: Sandra Kickert)


Und hier noch die Bilder vom Cup, die die tolle Stimmung am See festgehalten haben:



Spielpläne zum Sport Pasch Cup - The Local One

Die Spielpläne für alle Jahrgänge (2007er bis 2014er) gibt es auf unserer Turnierseite zum Download.


Turniersieg der F4 beim 1. Mobene Sommercup 

Der Jubel war riesig, als unsere Jungs von der F4 am Samstag den Pokal in den Händen hielten. Der 1. Platz beim Mobene Sommercup 2019 bei unseren Nachbarn in Kleinenbroich war wahrlich ein Grund zum Feiern. Zuvor hatte sich das Team bei sehr sommerlichen Temperaturen gegen alle Kontrahenten erfolgreich durchgesetzt. Gott-sei-Dank hatten die Organisatoren für ordentlich Abkühlung gesorgt und das Teilnehmerfeld kurzerhand per Feuerwehrschlauch „unter Wasser gesetzt“. Vielen Dank an die Teutonen, wir kommen gerne nächstes Jahr wieder!

Bericht: Sandra Kickert






FANARTIKEL

 

Am Kaarster See gibt es beim Platzwart folgende Fanartikel zu erwerben:

 

1. Basecap mit SG-Logo für 9,50 € 

 

2. Schlüsselanhänger für 3,50€

Greift zu, so lange der Vorrat reicht.





News-Archiv


Zurück zur Übersicht

30.08.2018

Wechsel in der Jugendleitung - Jens Winkler neuer Jugendleiter

Nach sieben Jahren als Jugendleiter hört Jens Thieme zum 30. August aus beruflichen Gründen auf. "Leider kann ich die Zeit nicht mehr für diese Aufgabe aufbringen, aber es ist ja auch gut, wenn mal neue Leute mit neuen Ideen das Ruder übernehmen. Ich möchte mich bei allen Wegbegleitern der letzten Jahren ganz herzlich für die Zusammenarbeit und Unterstützung bedanken. In erster Linie bei meiner Frau, da das Familienleben doch schon manchmal gelitten hat, im Endeffekt hat sie aber auch den Laden im Hintergrund gerockt. Dann natürlich bei meinen Kollegen aus der Jugend- und Abteilungsleitung, im Speziellen bei Markus Stenten. Leider haben auch einige wenige Personalentscheidungen nicht so schön geendet, was der Job wohl mit sich bringt, aber auch ihnen gehört mein Dank. Zum Schluss möchte ich mich natürlich bei allen Traiern und Betreuern, weiblich oder männlich, bedanken, die sich unfassbar für Kinder- und Jugendarbeit engagieren. Das ist toll zu sehen und gar nicht genug zu würdigen. Hier redet z.B. keiner von Integration und solchen Dingen, hier wird es einfach gemacht. Das macht Fußball aus, den Kindern ist es verdammt egal, ob reich, ob arm, ob hier geboren oder nicht. Sie soccen miteinander und darauf kommt es an. Ich wünsche der gesamten Abteilung von Herzen alles Gute, freue mich aber nun, auch mal als normaler Spielervater am Rand zu stehen."

Ein Nachfolger als Jugendleiter wurde schon gefunden: Jens Winkler übernimmt den ehrenamtlichen Job zunächst kommissarisch, bis seine Wahl auf der Mitgliederversammlung im Februar ansteht. Jens trainiert die U10 und war auch schon in der Vergangenheit ein zuverlässiger Helfer. "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe", so der neue Jugendleiter. "Ganz besonders liegt mir das Vereinsleben am Herzen und dass das Sportzentrum Kaarster See nicht nur als Fußballplatz gesehen wird, sondern als Begegnungsstätte." Ihm zur Seite steht weiterhin Markus Stenten, der als stellvertretender Abteilungsleiter und Jugend-Geschäftsführer nicht nur die Finanzen kontrolliert, sondern eine Reihe von anderen Aufgaben wahrnimmt, u.a. die sportliche Ausrichtung ab den D-Junioren. Unterstützt werden beide von Ludger Vernaleken, Damentrainer und Koordinator Mädchenfußball, der auch weiterhin für das Passwesen zuständig ist. Altbewährt und nicht wegzudenken ist Annette Strohbücker, die Lady für den Spielbetrieb. Sarah Poullie bleibt Koordinatorin für die Bambinis und F-Junioren, Claudia Heich übernimmt diesen Job für die E-Junioren.

Für das Turnierwesen zeigt sich in Zukunft eine Damenriege verantwortlich: Sandra Kickert, Katja von Schwartzenberg, Nadine Parsons, Pia Schnitzler, Sarah und Claudia werden sich in Zukunft um die Eigenturniere unserer SG kümmern.



Zurück zur Übersicht


Vereinsspielplan Saison 2018/19   


IHR FINDET UNS AUCH AUF INSTAGRAM (@sgkaarsttalentschmiede)

242550