Sport Pasch Cup 2019 - Ein Rückblick in Wort und Bild

Über bestes Fussballwetter konnten sich die Besucher des Sportzentrums Kaarster See am vergangenen Wochenende freuen. Dorthin hatte die SG Kaarst Jugendfussballabteilung zur 11. Auflage des Sport Pasch Cups eingeladen.

Geboten wurden an zwei Tagen 152 Spiele, verteilt auf 59 Mannschaften in acht Jahrgängen.

Der Sieg im Turnier der D-Junioren (2007) ging an unsere Nachbarn aus Büderich, die sich im Endspiel gegen den FC Remscheid mit 2:1 durchsetzen konnten. Bei den 2008ern konnten am Ende die Spieler des SC Düsseldorf den Pokal in die Höhe stemmen. Bei den E-Junioren (2009) ging der Sieg erneut an das Team aus Büderich. Und fast hätten es die 2010er des FC auch noch zum Triple geschafft, hätten nicht die Sportfreunde aus Vorst im Endspiel den Sack zugemacht.

Bei den G- und F-Junioren war am Ende jede Mannschaft ein Gewinner und so konnten sich die Kleinen und Kleinsten alle über eine Medaille und einen Pokal freuen.

Darüber hinaus erhielt wieder jeder Teilnehmer traditionell ein T-Shirt des Hauptsponsors Sport Pasch.

Ordentlicher Andrang herrschte zuweilen auch am Grillstand, wo die eifrigen Helfer Wurst und Fleisch aus der Hofmetzgerei von Bauer Berrisch an den Mann brachten. Der kostenlose Vitaminstoß kam auch diesmal wieder aus der Obstabteilung von REWE Röttcher.

Abseits der Fußballfelder wurden die Kinder von den engagierten Mitarbeitern der Stadtwerke Kaarst mit Geschicklichkeitsspielen unterhalten.

Alle Hände voll zu tun hatten auch die „Fussballmütter und- väter“, die in der Cafeteria Selbstgebackenes und frische Waffeln im Angebot hatten.

Unser besonderer Dank gilt allen Gästen, Teilnehmern und Helfern, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben! 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!!

(Bericht: Sandra Kickert)


Und hier noch die Bilder vom Cup, die die tolle Stimmung am See festgehalten haben:



Spielpläne zum Sport Pasch Cup - The Local One

Die Spielpläne für alle Jahrgänge (2007er bis 2014er) gibt es auf unserer Turnierseite zum Download.


Turniersieg der F4 beim 1. Mobene Sommercup 

Der Jubel war riesig, als unsere Jungs von der F4 am Samstag den Pokal in den Händen hielten. Der 1. Platz beim Mobene Sommercup 2019 bei unseren Nachbarn in Kleinenbroich war wahrlich ein Grund zum Feiern. Zuvor hatte sich das Team bei sehr sommerlichen Temperaturen gegen alle Kontrahenten erfolgreich durchgesetzt. Gott-sei-Dank hatten die Organisatoren für ordentlich Abkühlung gesorgt und das Teilnehmerfeld kurzerhand per Feuerwehrschlauch „unter Wasser gesetzt“. Vielen Dank an die Teutonen, wir kommen gerne nächstes Jahr wieder!

Bericht: Sandra Kickert






FANARTIKEL

 

Am Kaarster See gibt es beim Platzwart folgende Fanartikel zu erwerben:

 

1. Basecap mit SG-Logo für 9,50 € 

 

2. Schlüsselanhänger für 3,50€

Greift zu, so lange der Vorrat reicht.





News-Archiv


Zurück zur Übersicht

10.09.2018

Der "geliebte" Kreispokal

Wundertüte Kreispokal! Schon heute beginnt die erste Runde im Kreispokal und in der Vergangenheit war dieser Wettbewerb nicht der Freund unserer Kicker, zumindest bei den Junioren. Unsere Mädchen standen gefühlt die letzten fünf Jahre am Stück im Finale.

Unsere U17 muss beim FC Zons antreten und hat somit die erste Standortbestimmung in der neuen Saison. Der neue Trainer David Rittmann möchte sein Team, das aus 2002er, 2003er und 2004er besteht, natürlich schon gerne in der nächsten Runde sehen. Allerdings ist der FC Zons immer ein unangenehmer Gegner. Los geht es am Samstag auch für unsere U13. Hier kann man schon von einem neu formierten Team sprechen, wechselten doch gleich sechs/sieben neue Spieler an den Kaarster See, darunter einige Stützpunktspieler. Das Saisonziel ist klar formuliert: Erreichen der Niederrheinspielrunde, allerdings muss man sich auch erst einmal für die Leistungsklasse qualifizieren. Das Trainerteam um Florian Grüne muss schauen, die Spieler schnellstmöglich gut einzubinden und den gesamten Kader bei Laune zu halten. Den Pflichtspielauftakt in der ersten Runde des Kreispokals bestreiten sie morgen gegen die DJK Rheinkraft aus Neuss. Unsere U11 muss bei der DJK Gnadental antreten. Geht man nach der Vorsaison ist das Team um Trainer Antonio de Lorenzis natürlich auf der Favoritenseite und kann sich damit berechtigte Hoffnungen auf das Erreichen der zweiten Runde machen. Die Jungs hatten u.a. beim Beachsoccer in der Vorbereitung viel Spaß (Bilder folgen). Unsere U19 hat ein Freilos in der ersten Runde erhalten ebenso wie unsere U15, die am Samstag bei der SV Wanheim zur Saisoneröffnung spielt.

Eine richtige Pflichtspielpremiere im Trainerteam feiern wir bei unseren U17 Mädchen. Natalie und Michelle Vernaleken haben zu Saisonbeginn die Mannschaft übernommen, obwohl Natalie natürlich schon länger an der Seite ihres Vaters Ludger dabei war. Sie treten am Kaarst Total Samstag beim PSV Neuss an und hoffen auf ein Weiterkommen. Unsere U15 Mädels mit Cheftrainer Christian Czygan freut sich auf ein Heimspiel gegen Rot Weiss Elfgen. Auch hier ist es eine Premiere für Christian, der bisher immer im Mädelsbereich als U13 Trainer on Tour war.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg!



Zurück zur Übersicht


Vereinsspielplan Saison 2018/19   


IHR FINDET UNS AUCH AUF INSTAGRAM (@sgkaarsttalentschmiede)

251488