Sport Pasch Cup 2019 - Ein Rückblick in Wort und Bild

Über bestes Fussballwetter konnten sich die Besucher des Sportzentrums Kaarster See am vergangenen Wochenende freuen. Dorthin hatte die SG Kaarst Jugendfussballabteilung zur 11. Auflage des Sport Pasch Cups eingeladen.

Geboten wurden an zwei Tagen 152 Spiele, verteilt auf 59 Mannschaften in acht Jahrgängen.

Der Sieg im Turnier der D-Junioren (2007) ging an unsere Nachbarn aus Büderich, die sich im Endspiel gegen den FC Remscheid mit 2:1 durchsetzen konnten. Bei den 2008ern konnten am Ende die Spieler des SC Düsseldorf den Pokal in die Höhe stemmen. Bei den E-Junioren (2009) ging der Sieg erneut an das Team aus Büderich. Und fast hätten es die 2010er des FC auch noch zum Triple geschafft, hätten nicht die Sportfreunde aus Vorst im Endspiel den Sack zugemacht.

Bei den G- und F-Junioren war am Ende jede Mannschaft ein Gewinner und so konnten sich die Kleinen und Kleinsten alle über eine Medaille und einen Pokal freuen.

Darüber hinaus erhielt wieder jeder Teilnehmer traditionell ein T-Shirt des Hauptsponsors Sport Pasch.

Ordentlicher Andrang herrschte zuweilen auch am Grillstand, wo die eifrigen Helfer Wurst und Fleisch aus der Hofmetzgerei von Bauer Berrisch an den Mann brachten. Der kostenlose Vitaminstoß kam auch diesmal wieder aus der Obstabteilung von REWE Röttcher.

Abseits der Fußballfelder wurden die Kinder von den engagierten Mitarbeitern der Stadtwerke Kaarst mit Geschicklichkeitsspielen unterhalten.

Alle Hände voll zu tun hatten auch die „Fussballmütter und- väter“, die in der Cafeteria Selbstgebackenes und frische Waffeln im Angebot hatten.

Unser besonderer Dank gilt allen Gästen, Teilnehmern und Helfern, die dieses Turnier erst möglich gemacht haben! 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!!

(Bericht: Sandra Kickert)


Und hier noch die Bilder vom Cup, die die tolle Stimmung am See festgehalten haben:



Spielpläne zum Sport Pasch Cup - The Local One

Die Spielpläne für alle Jahrgänge (2007er bis 2014er) gibt es auf unserer Turnierseite zum Download.


Turniersieg der F4 beim 1. Mobene Sommercup 

Der Jubel war riesig, als unsere Jungs von der F4 am Samstag den Pokal in den Händen hielten. Der 1. Platz beim Mobene Sommercup 2019 bei unseren Nachbarn in Kleinenbroich war wahrlich ein Grund zum Feiern. Zuvor hatte sich das Team bei sehr sommerlichen Temperaturen gegen alle Kontrahenten erfolgreich durchgesetzt. Gott-sei-Dank hatten die Organisatoren für ordentlich Abkühlung gesorgt und das Teilnehmerfeld kurzerhand per Feuerwehrschlauch „unter Wasser gesetzt“. Vielen Dank an die Teutonen, wir kommen gerne nächstes Jahr wieder!

Bericht: Sandra Kickert






FANARTIKEL

 

Am Kaarster See gibt es beim Platzwart folgende Fanartikel zu erwerben:

 

1. Basecap mit SG-Logo für 9,50 € 

 

2. Schlüsselanhänger für 3,50€

Greift zu, so lange der Vorrat reicht.





News-Archiv


Zurück zur Übersicht

19.10.2018

Das war nicht so richtig erfolgreich.....

Das erste Meisterschaftswochenende liegt nun hinter unseren Juniorenteams. Wirft man dann einen Blick auf die Ergebnisse, dürfte bei dem ein oder anderen Leser Ernüchterung eintreten.

Während der Start für unsere A- und B1-Junioren mit Siegen von 6:2 bzw. 6:4 recht vernünftig lief, verbuchte schon die B2 gegen einen zugegebenermaßen übermächtigen Gegner aus Kapellen eine mehr als deutliche Klatsche. Etwas mehr erhofft, aber aufgrund der vielen 2005er im Team nicht unbedingt erwartet, hatte sich auch unsere C1, die sich ebenfalls für die Leistungsklasse qualifizieren möchte. Mehr als das 2:2 gegen den SV Rosellen war allerdings nicht drin. Die Qualifikation bleibt aber weiterhin das Ziel, wird aber sicher nicht ganz einfach zu erreichen sein.

Unsere D1 erzielte einen Kantersieg gegen einen völlig überforderten Gegner. Ob und inwieweit das Ergebnis ein Fingerzeig für die gerade gestartete Saison sein wird, wird man sehen. Die D2 hingegen ist sicher auch ein wenig enttäuscht. Gegen die D2 von Novesia Neuss hatte sich das Team von Frank Hüsges sicherlich den ein oder anderen Punkt ausgerechnet. Nach dem 1:2 im Jahnstadion mussten die Jungs allerdings mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Wenig erfolgreich verlief das Wochenende auch für unsere Mädchenteams. Die U17 musste ins Bergische zu Bayer Wuppertal und unterlag dort mit 5:2. In die andere Richtung fuhr unsere U15, die aus Brüggen aber ebenfalls nichts Zählbares mitbringen konnte. 1:5 hieß es dort nach 70 Minuten Spielzeit.

Bereits am kommenden Wochenende haben viele unserer Teams die nächsten Spiele. Wir drücken die Daumen, dass dann auch das ein oder andere bessere Ergebnis erzielt werden kann.



Zurück zur Übersicht


Vereinsspielplan Saison 2018/19   


IHR FINDET UNS AUCH AUF INSTAGRAM (@sgkaarsttalentschmiede)

251507